Schweizer Wasserfahrverband

Wir wurden heute Morgen sehr laut geweckt, da ein Leiter mit der Keller auf eine Pfanne schlug. Nach dem Morgenessen machten wir uns auf de ca. 15 min Weg zum Föhnhafen und rüsteten dort drei Weidlinge aus. Mit diesen fuhren wir zur Uferpromenade und lieferten ein spannenden Wettkampf ab. Als der Morgen schon wieder vorbei war gingen wir zurück zum Lagerhaus und assen einen sehr feinen Nudelauflauf. Nach dem Mittagessen gingen wir wieder zum Föhnhafen zurück und schnappten drei Übersetzer. Mit diesen fuhren wir spektakulär über die Wellen und sahen an einem lebendigen Beispiel für was mann eine Rettungsweste an hat und für was es eine Sicherheitsschläufchen am Motor gibt. Mit den Übersetzer fuhren wir zum Hafen Vitznau und verbrachten dort einen lustigen Nachmittag mit Baden. Als wir wieder beim Lagerhaus angekommen sind assen wir ein sehr feines Nachtessen. Nach dem Nachtessen mussten wir diesen Bericht schreiben.

 

ENDE

 

Navit, Livio, David