Schweizer Wasserfahrverband

Am morgen weckte uns Manuel uns schrie "Taagwach" wie üblich. Nach dem Morgenessen haben wir bis 10:00 Uhr spiele gespielt, danach gingen Benjamin, Mauro und Monika die Schwimmprüfung für den Hai machen. Die anderen haben weiterhin spiele gespielt. Nach dem Mittagessen gingen die Kurse 1,2 und 3 in die Turnhalle bei der Schule. Wir spielten am Anfang Uni-Hockey. Als wir spielten kamen ein paar andere vom Kurs 5 zu uns und spielten mit. Diese haben die militärische Motorbootprüfung bestanden. Später teilten wir die Halle auf damit wir drei verschiedene Spiele spielen konnten. Volleyball, Basketball und Fussball. Leider konnten wir nicht Basketball spielen denn es waren zu wenige. Nachdem wir uns "Ausgedehnt" hatten konnten wir Duschen gehen. Später als wir wieder alle zusammen versammelt vor der Turnhalle standen musste Günni Liegestützen machen wil er seine Trinkflasche vergessen hatte; andere mussten ihr Handy abgeben. Als wir zurück beim Lagerhaus waren konnten wir Ping-Pong spielen und aufräumen um 10.00 Uhr gab es wieder "znacht". Später hatten wir Appell und danach durften wir in den Ausgang.

Erfasst von Monika und David