Schweizer Wasserfahrverband

Um 6:00 Uhr mussten wir aufstehen und fuhren im Duro zum See, um ein kleines Bad zu nehmen.

Da Prüfungstag war, musste dieses Ritual eingehalten werden.

Nachdem wir alle wach waren, assen wir gemeinsam und ein bisschen nervös Frühstück. Nun war die Theoretische Prüfung angesagt. Nach dieser ging es ab zum See für die praktische Prüfung. Das Wetter war miserabel für das Manövrieren.

Zum Mittag gab es Chilli con carne. Am Nachmittag ging Kurs IV & V gemeinsam nach Morschach planschen.

Wir sind zurückgekehrt und gingen eine Runde schlafen. Zum znacht gab es heisse Hunde und die berühmten Fotzelschnitten. Am Apell gab es für die bestandenen Prüfungen das entsprechende Abzeichen.

Mr. Potter, Quitschi