20.07.2021 Kurs 5

Montag 19.06.2021:
0730, Brugg. Alle müde und geschafft von der Anreise warteten wir auf Anweisungen um Material entgegen zu nehmen.
Um die Wartezeit zu überbrücken spielten wir UNO. Als das Material in den Lastwägen verteilt war fuhren wir mit dem Sprinter nach Gersau um die Lastwagen zu entladen.
Znacht gab es mega feine Hacktätschli mit Kartoffelsalat.
Der Tag war so anstrengend, dass wir alle um 2200 im Bett lagen.

Dienstag 20.06.2021:
Um 0745 startet unser Tag mit einem, auch schon motivierteren, "guten Morgen" von Alina. Noch einmal umdrehen und ab zum Frühstück. Die Bäuche voll und mit den Theoriebüchern in der Hand ging es los.
Ein paar Infos da, ein paar Fragen hier.
30% vom Kurs 5 wurden zu Hafenarbeiten zitiert, der Rest hat die Knoten aufgefrischt.
Zum Zmittag stand Salat und Ravioli auf dem Programm.
Gestärkt und motiviert gings weiter mit einem Theorieblock und als Belohnung gab es eine Abkühlung im See.
Znacht haben wir auswärts gegessen und genossen die schöne Abendstimmung am See.

Unterkategorien